Navigation und Service

Wissenschaft online: „Wie kommt die Forschung zu mehr Geld? Lobbyismus für die Wissenschaft in Brüssel“, Dr. Jens Jäger, Delegierter für den Forschungsbereich Gesundheit der Helmholtz-Gemeinschaft, Büro Brüssel

Anfang
17.06.2021 15:00 Uhr
Veranstaltungsort
Webkonferenz, Link: https://webconf.fz-juelich.de/b/bie-ft8-iks

Spitzenforschung vom heimischen Sofa aus erleben: Diese Möglichkeit bietet nun das Forschungszentrum Jülich an. Videokonferenzen mit Mitarbeitenden geben Ihnen einen Einblick in verschiedene Forschungsgebiete sowie die Karrieremöglichkeiten am Forschungszentrum.

Ein großer Anteil der Projekte des Forschungszentrums Jülich und anderer Forschungseinrichtungen wird von der Europäischen Union finanziert. Wer entscheidet, welche Forschung gefördert wird – und wie viel Geld dafür überhaupt zur Verfügung steht? Welchen Einfluss haben Forschungseinrichtungen darauf? Dr. Jens Jäger vertritt als Delegierter die Gesundheitsforschung im Brüsseler Büro der Helmholtz-Gemeinschaft und wird in seinem Vortrag am Donnerstag, 17. Juni, 15:00 Uhr über seine Arbeit sprechen. Dabei spielt auch das finstere Image des Lobbyismus eine Rolle.

Wer über eine Internetverbindung und einen PC oder ein Tablet (gerne auch mit Kamera und Mikrofon) verfügt, kann sich zur angegebenen Zeit dem Termin anschließen. Für den Termin ist keine Anmeldung nötig.
Der Einwahllink für BigBlueButton

 Hinweise zum Umgang mit BigBlueButton (PDF, 329 kB)


Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!