Navigation und Service

Wissenschaft online: „Keramiken- die Chamäleons der Energieforschung“, M. Sc. Sabrina Ecker; Institut für Energie- und Klimaforschung IEK-1; Werkstoffsynthese und Herstellungsverfahren

Anfang
15.04.2021 15:00 Uhr

Spitzenforschung vom heimischen Sofa aus erleben: Diese Möglichkeit bietet nun das Forschungszentrum Jülich an. Videokonferenzen mit Mitarbeitenden geben Ihnen einen Einblick in verschiedene Forschungsgebiete sowie die Karrieremöglichkeiten am Forschungszentrum.

Am IEK-1 werden Materialien, Bauteile und Komponenten für zukünftige hocheffiziente Energiewandlungs- und Speichersysteme erforscht und entwickelt. Das Institut vereint die Forschung in den Bereichen der Festkörperbatterien, Brennstoffzellen, Gastrenn-Membranen und Werkstoffen für Kraftwerke (bspw. Wärmedämmschichten für Gasturbinen) auf der Grundlage der eingesetzten Hochleistungskeramiken. Die langjährige Expertise der Mitarbeiter*innen erstreckt sich von der Pulversynthese über die Herstellung einzelner Schichten bis hin zu kompletten Werkstoffen. Im Fokus des Vortrages steht der hochmoderne Maschinenpark des IEK-1, welcher das Jülich Thermal Spray Center einschließt. Hier ist es möglich, Materialschichten herzustellen, deren Dicke vom sub-nm Bereich bis hin zu mehreren Millimetern reicht.

Frau Ecker hat an der Universität zu Köln Chemie studiert und ist für ihren Doktor im Bereich der Materialforschung an die Universität Twente gewechselt. Am IEK-1 gehört sie einer kleinen Forschungsgruppe an, die sich mit der Abgasnachbehandlung von Diesel- und mager verbrennenden Ottomotoren befassen. Im Rahmen des DeNOx Projektes entwickelt sie Keramik (Perowskit) basierte Niedertemperatur NOx Speicherkatalysatoren (NSK), welche unter anderem zur Reduktion von Stickstoffoxidemissionen im Stadtverkehr beitragen sollen.

Wer über eine Internetverbindung und einen PC oder ein Tablet (gerne auch mit Kamera und Mikrofon) verfügt, kann sich zur angegebenen Zeit dem Termin anschließen. Für den Termin ist keine Anmeldung nötig.
Der Einwahllink für BigBlueButton

 Hinweise zum Umgang mit BigBlueButton (PDF, 329 kB)


Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!