Navigation und Service

Online vor Ort: Das Forschungszentrum per Videokonferenz kennenlernen

Online vor Ort: Das Forschungszentrum virtuell erkunden

Auch in Zeiten von Corona müssen Sie nicht auf einen Besuch im Forschungszentrum verzichten. So laden wir Gruppen ab fünf Personen ein, den Campus online zu erkunden - schließlich ist Virtuell das neue Real. Gästeführer informieren in einer Videokonferenz ausführlich über Forschungsthemen und -infrastruktur und nehmen die Besucher per eingespieltem Video mit auf eine Rundfahrt über den Campus. Interessenten wenden sich bitte an 02461 61-4662 oder schreiben an besucher_uk@fz-juelich.de.

Forschungschat jeden Donnerstag

  • Jede Woche donnerstags von 15 bis 16 Uhr stellen junge Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler ihre Arbeit in einer Videokonferenz vor. Kurze Filme und Fotos ergänzen das Format. Rückfragen der Teilnehmenden und ein lebendiger Austausch sind ausdrücklich erwünscht.
  • Wer Fragen zum Forschungszentrum als Arbeitgeber hat, kann sich bereits um 14:45 Uhr einwählen. Die Kolleg*innen aus der Personalentwicklung (P-E) stehen dann zur Verfügung.

Termine

  • 24.9. Philipp Pollack, Zentralbibliothek ZB: Open Access
  • 1.10. Anne Pfeiffenschneider, Institut für Bio- und Geowissenschaften IBG-2, Pflanzenwissenschaften: Pflanzen unter Stress
  • 8.10. Dominik Brinkmann, Institut für Biologisch Informationsprozesse IBI-3, Bioelektronik
  • 15.10. Jürgen Gross, Institut für Energie- und Klimaforschung IEK-2, Werkstoffstruktur und -eigenschaften
  • 22.10. Estela Suarez, Jülich Supercomputing Centre JSC: Die Zukunft des High Performance Computing
  • 29.10. Simon Eickhoff, Institut für Neurowissenschaften und Medizin INM-7, Gehirn und Verhalten: „Halloween – Warum gruseln wir uns so gern?“

Weitere Infos