Quanten-Theorie der Materialien

Wir berechnen und analysieren die komplexen strukturellen, elektronischen und magnetischen Eigenschaften sowie die Transporteigenschaften von Quantenmaterialien – für Grundlagenforschung und praktische Anwendungen.

Direktor: Prof. Dr. Stefan Blügel

Meldungen und Termine

Helmholtz Nano Facility

Innovationen für das Quantencomputing mit topologischen Isolatoren

Die Forschungsstandorte Jülich und Würzburg werden gemeinsam Quanten-Phänomene topologischer Materialien und deren Chancen für das Quantencomputing erkunden. Im Fokus steht dabei die Materialklasse der topologischen Isolatoren. Der Freistaat Bayern fördert das Vorhaben mit 13 Millionen Euro.

Bild

PGI Kolloquium: Prof. Dr. Tobias Kampfrath, FU Berlin & Fritz Haber Institute, Berlin, Germany

To take advantage of the electron spin in future electronics, spin angular momentum needs to be transported and detected. Electric fields and temperature gradients have been shown to efficiently drive spin transport at megahertz and gigahertz frequencies. However, to probe the initial elementary steps that lead to the formation of spin currents, we need to launch and measure transport on much faster, that is, on femtosecond time scales.

Fokus

Nachwuchs13_jpg

Wanted: Nachwuchs!

Suchen Sie eine spannende und herausfordernde Master-, Doktoranden- oder Postdoc-Stelle? Haben Sie Spaß an theoretischer Festkörperforschung und entwickeln gerne numerische und rechnerunterstützte Verfahren?

PGI-1

Joint Lab Virtual Materials Design

Das Ziel des JL-VMD ist die Entwicklung und Validierung von Methoden zur rechnergestützten Materialentwicklung.

Lounis_jpg

Nachwuchsgruppe Dr. Samir Lounis

Functional Nanoscale Structure Probe and Simulation Laboratory

Lezaic_jpg

Nachwuchsgruppe Dr. Marjana Ležaić

Computational Nanoferronics Laboratory

Mokrousov_jpg

Nachwuchsgruppe Prof. Dr. Yuriy Mokrousov

Topological Nanoelectronics Group