Navigation und Service

Täglich neu gemeldeten Fälle (kein Weihnachtseffekt)

Welche Auswirkung haben Lockerungen an den Weihnachtsfeiertagen auf den Verlauf der Corona-Pandemie?

Vor ein paar Wochen hatten Forscherinnen und Forscher des Forschungszentrums Jülich und des Frankfurt Institute for Advanced Studies (FIAS) mögliche Szenarien für den weiteren Verlauf der Corona-Pandemie bis ins Frühjahr 2021 simuliert. Auf Basis aktueller Zahlen haben die Forscherinnen und Forscher nun den Verlauf erneut berechnet und dabei verschiedene Szenarien zu Weihnachten und Silvester berücksichtigt.

Mehr: Welche Auswirkung haben Lockerungen an den Weihnachtsfeiertagen auf den Verlauf der Corona-Pandemie? …

Supercomputer made in Jülich setzt neue Maßstäbe

Der Jülicher Supercomputer JUWELS erzielt dank eines neuen Booster-Moduls nun 85 Petaflops, was der Rechenleistung von mehr als 300 000 modernen PCs entspricht. JUWELS kann damit die Grenzen von Simulationen massiv ausweiten und bietet zudem die stärkste Plattform Europas für den Einsatz künstlicher Intelligenz (KI). Der Rechner, den das Forschungszentrum Jülich, das französisch-deutsche Unternehmen Atos und der Münchner Supercomputing-Spezialist ParTec gemeinsam mit dem US-Hersteller NVIDIA entwickelt haben, ist aktuell das schnellste System in Europa.

Mehr: Supercomputer made in Jülich setzt neue Maßstäbe …

BSTIM für Covid-19

Neues Modell für landkreisbezogene Corona-Vorhersagen

Jülich / Osnabrück, 23. September 2020 – Neuroinformatiker der Universität Osnabrück und Datenspezialisten des Forschungszentrums Jülich stellen täglich neue Modellergebnisse zur Vorhersage der Covid-19-Infektionen bereit. Die Ergebnisse enthalten tagesaktuelle Schätzungen der gemeldeten Neu-Infektionen und eine 5-Tages-Vorhersage für jeden deutschen Landkreis, und sind auf der Website https://covid19-bayesian.fz-juelich.de abrufbar. Die Prognosen beruhen auf Daten des Robert Koch-Instituts, die mit einem neuen, wahrscheinlichkeitsgewichteten Modell der Osnabrücker Neuroinformatiker auf Höchstleistungsrechnern des Jülich Supercomputing Centre (JSC) statistisch analysiert werden.

Mehr: Neues Modell für landkreisbezogene Corona-Vorhersagen …

Vertragsunterzeichnung JUNIQ

Startschuss für JUNIQ

Jülich, 25. Oktober 2019 – „Wir rechnen mit Quantencomputern“ ist Leitsatz am Jülich Supercomputing Centre, wo heute JUNIQ, die neue „Jülicher Nutzer-Infrastruktur für Quantencomputing“ in Betrieb genommen wurde. Der Startschuss fiel mit der offiziellen Unterzeichnung eines Nutzungsvertrages für einen Quanten-Annealer des kanadischen Herstellers D-Wave. Das Forschungszentrum wird damit auch der erste europäische Standort des D-Wave LeapTM Quanten-Cloud-Service.

Mehr: Startschuss für JUNIQ …

Prof. Dr. Kristel Michielsen

Jülicher Forscher trugen zu Googles Nachweis der Quantenüberlegenheit bei

Jülich, 23. Oktober 2019 – Nachdem seit einigen Wochen Gerüchte kursierten, ist es nun offiziell. Forscher von Google haben gemeinsam mit Partnern, unter anderem des Forschungszentrums Jülich, den Nachweis der sogenannten Quantenüberlegenheit erbracht. Das Ergebnis gilt als wissenschaftlicher Meilenstein und wurde heute in der renommierten Zeitschrift "Nature" veröffentlicht. Der Begriff "Quantum Supremacy" bezeichnet den Moment, an dem ein Quantencomputer erstmals herkömmlichen Rechner bei einer bestimmten Aufgabe überlegen ist.

Mehr: Jülicher Forscher trugen zu Googles Nachweis der Quantenüberlegenheit bei …

Zusatzinformationen

Termine /Veranstaltungen im Dezember 2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Alle Veranstaltungen