Suche

zur Hauptseite

Geschäftsbereich P

Navigation und Service


Ombudsfunktion in Sachen Doktorandenbetreuung

Neben seinen klassischen Aufgaben ist der Doktorandenausschuss bei Problemen auch Ansprechpartner für alle am Promotionsprozess beteiligten Personen.

Neben den klassischen Aufgaben fungiert der Doktorandenausschuss bei Problemen auch als Ansprechpartner für die Doktorandinnen und Doktoranden, Betreuerinnen und Betreuer sowie Institutsleitungen. In solch einem Fall sollten sich Betroffene zunächst an die Personalbetreuung (P-B) wenden. Eventuell kann dort direkt geholfen werden. Ansonsten stehen alle Mitglieder des Doktorandenausschusses als Ansprechpartner zur Verfügung und sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.

zurück


Servicemenü

Homepage