Navigation and service

Training Course "Introduction to OpenGL"

(Course no. 81/2013 in the training programme of Forschungszentrum Jülich)

begin
05 Dec 2013 13:30
end
05 Dec 2013 16:30
venue
Jülich Supercomputing Centre, Besprechungsraum 1, building 16.3, room 107
Instructor:
Dr. Herwig Zilken, JSC
Language:
This course will be given in German.
Contents:

In der technisch-wissenschaftlichen Visualisierung gewinnt die Darstellung von dreidimensionalen Datensätzen immer mehr an Bedeutung. Eine weit verbreitete und allgemein akzeptierte Programmierschnittstelle zur Graphikhardware des Rechners stellt OpenGL dar. Im Gegensatz zu high-level-Visualisierungssystemen ist mit OpenGL eine sehr direkte und schnelle Steuerung der Graphikausgabe möglich, was insbesondere für interaktive und echtzeitfähige Anwendungen sowie für die Nutzung von Spezialeffekten wichtig ist.

Im Rahmen dieses Seminars soll ein Überblick über die Grundlagen und Konzepte von OpenGL gegeben werden. Folgende Themen werden besprochen:

  • Historie, benötigte Programmierumgebung
  • GLUT: OpenGL Utility Toolkit
  • Zeichnen von einfachen geometrischen Objekten
  • Shaderprogrammierung mit GLSL
  • Framebuffer
  • Koordinatensysteme, Transformationen und Projektionen
  • Beleuchtung
  • Texturen
Duration:
half a day
Date:
Thursday, 5 December 2013, 13:30-16:30
Venue:
Jülich Supercomputing Centre, Besprechungsraum 1, building 16.3, room 107
Registration:

A minimum of 5 participants is required.
Registration is necessary until 30 November 2013!

Please register with:

Photo Dr. Herwig Zilken
Dr. Herwig Zilken
Phone: +49 2461 61-1498
email: h.zilken@fz-juelich.de