Navigation und Service

Neue GCS Large-Scale-Projekte im November 2019

Zweimal im Jahr veröffentlicht das Gauss Centre for Supercomputing (GCS) eine Ausschreibung für Großprojekte auf seinen Petascale-Rechnern – derzeit Hazel Hen/Hawk (HLRS), JUWELS (JSC) und SuperMUC-NG (LRZ). Projekte werden als Großprojekte eingestuft, wenn sie mindestens 35 Millionen Rechenkernstunden (Mcore-h) benötigen. Während seiner Oktober-Sitzung am JSC beschloss das GCS Peer Review Board, 12 Projekten aus verschiedenen wissenschaftlichen Bereichen den Status eines Großprojekts zuzuerkennen. Drei Projekte erhielten 364 Mcore-h für Hawk, drei Projekte 84 Mcore-h für JUWELS und sechs Projekte erhielten 255 Mcore-h für SuperMUC. Insgesamt vergab das GCS etwa 703 Millionen Rechenstunden an Großprojekte. Weitere Einzelheiten zu diesen Projekten, von denen einige die Ressourcen mehrerer Zentren in Anspruch nehmen, finden Sie unter https://www.gauss-centre.eu/large-scale.

Ansprechpartner: Dr. Alexander Trautmann, gcs-coordination-office@fz-juelich.de

aus JSC News No. 268, 11. Dezember 2019